Kundengeschichten

Reischmann: Ein digitaler Einblick in die Welt der Mode

Wie ein Multilabel-Einzelhändler in Familienbesitz seine Produkte ins Internet stellte, ohne bei seiner Vision Kompromisse einzugehen. Die Lösung? Die Erstellung eines „digitalen Schaufensters“, das mithilfe von StyleShoots-Geräten Einblicke in die Welt von Reischmann ermöglicht.

 

Zalando: Die Kunst der Effizienz

Der deutsche Einzelhandelsgigant für Mode hat in einem renovierten Bahnhof in Berlin eine tadellos laufende Fabrik für Content-Produktion eingerichtet, deren Herzstück die StyleShoots-Geräte sind.

 

PureRED: Eine Fabrik für Modefotos

Setzt StyleShoots als Teil eines großen eingebetteten Fotostudios ein, um die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen und die Content-Produktion für einen führenden Einzelhändler in den USA zu verdreifachen

 

Zulily: Der schnellste Mode-Content in Amerika

Wie der mütterfreundliche amerikanische Onlinehändler Zulily seine umfangreichen Fotografieprozesse noch mehr erweitern konnte und so durch den Einsatz von StyleShoots Vertical- und Horizontal-Geräten jeden Tag Tausende Produkte online stellt

 

MEI.COM: Erweckt Luxus zum Leben

Der riesige chinesische Luxus-Einzelhändler MEI.COM erweckt mit StyleShoots-Geräten in seinen Flash Sales einen Katalog der weltweit gefragtesten Marken und Produkte zum Leben.

 

Marks & Spencer: Vervierfachung der Content-Produktion

Der britische Einzelhändler Marks & Spencer verwendet StyleShoots-Geräte für Internetbilder, visuelles Merchandising und digitale Beschilderung. Das Ergebnis seiner Investition ist eine Vervierfachung seiner Content-Produktion.